Cachaca artesanal – das edle Zuckerrohrdestillat.


Cachaça artesanal – das edlere Zuckerrohrdestillat.

Das eine Caipirinha mit brasilianischen Zuckerrohrschnaps bereitet wird, ist bekannt, dass es aber beträchtliche Qualitätsunterschiede gibt, ist weniger verbreitet. Der deutsche Markt wird von industriell gefertigten Produkten dominiert. Fernab dieser Massenware gelangt jedoch zusehends auch hochwertiger Cachaça – auch als Cachaça artesanal bezeichnet – auf den deutschen Markt und in den Fokus der Kenner.

Deshalb beschäftigen sich zusehends auch Sommeliers mit diesem traditionell in Kupferbrennblasen destillierten und in Holzfässern gereiften Tropfen. Trotz gleicher Ausgangsbasis – Zuckerrohr – ist der geschmackliche Unterschied zur Industrieware beträchtlich. Schon beim Öffnen der Flasche riecht man den Unterschied. Während ein industrieller Brand nach Alkohol riecht, verströmt der traditionell hergestellte Cachaça ein florales Bouquet – ähnlich wie Champagner.

Der hochwertige Cachaça artesanal ist auch pur uneingeschränkt ein Genuß – Sommeliers empfehlen übrigens eine Trinktemperatur von 14-16° - ähnlich wie Rotwein.

Kommentar veröffentlichen
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.